Neue E-Ladestation in Freinberg

E-Ladestation in Freinberg

In Österreich gibt es rund 155.500 rein elektrisch betriebene Pkw und 22.000 Ladepunkte. Davon befinden sich alleine in Oberösterreich 3.220 Stationen (Quelle: BEÖ, Bundesverband Elektromobilität Österreich). Seit Jänner 2024 gibt es nun eine weitere Ladestation, die in der Gemeinde Freinberg am Gemeindeparkplatz gegenüber dem Gasthaus Weinbeißer zu finden ist.

Die Ladestation ist für alle gängigen E-Auto-Modelle geeignet. Insgesamt stehen zwei Ladepunkte mit einer Ladeleistung von 11 bis 22 kW zur Verfügung. Diese sind mit Typ 2-Steckern ausgestattet und öffentlich zugänglich. Den Ladevorgang kann bequem durch Scannen des QR-Codes an der Ladesäule oder mit Ladekarte bzw. -chip gestartet werden.

„Wir stellen die neue E-Ladestation als öffentlich zugängliche Infrastruktur zur Verfügung, weil es uns wichtig ist, einen Beitrag zur klimafreundlichen Mobilität in unserer Gemeinde zu leisten“, freut sich Bürgermeister Christian Graf.


E-Ladestation


Ladeanleitung

30.01.2024 16:24